Wetter am See

Schauer

4°C

Dennenloher See

Schauer

Feuchtigkeit: 81%

Wind: 35.40 km/h

  • 18 Jan 2018

    Rain And Snow 6°C 0°C

  • 19 Jan 2018

    Rain And Snow 3°C -1°C



Dennenloher See

Dennenlopher See



Dennenloher See

Dennenloher See





Besucher online:

98218
HeuteHeute85
GesternGestern89
Diese WocheDiese Woche280
Diesen MonatDiesen Monat1332
GesamtGesamt98218
Besucher: 10

 

folgende Einrichtungen sind vorhanden:

  • Beachvolleball
  • Feuerstellen
  • Angelshop
  • Kinderspielplatz
  • Stellplätze für Dauercamper
  • Sanitärgebäude (Wasch-, Duschräume für Damen und Herren)
  • Außenspülen
  • Entsorgungsstation Chemietoiletten
  • Römerturm mit Unterstellmöglichkeiten
  • Kioskbetrieb mit Aufenthaltsraum
  • Matratzenlager im Dachgeschoss
  • Stromanschlüsse für jeden Stellplatz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Limeswanderweg
Wandern zu römischen Spuren am UNESCO-Welterbe Limes

43155 turmkipf
Geschichte erleben und Natur entdecken - der Limeswanderweg führt auf rund 115 abwechslungsreichen Tourenkilometern von Gunzenhausen bis Bad Gögging. Die naturnahe Route verläuft entlang des raetischen Limes - der antike Grenzwall, seit 2005 Welterbe der UNESCO, führt mitten durch den Naturpark Altmühltal. Unterwegs treffen die Wanderer auf die zahlreichen Spuren der römischen Vergangenheit, die das Geschichtserlebnis in der Region so einzigartig machen: freigelegte Thermen, rekonstruierte Wachttürme und Limeskastelle. Dazu entdeckt man einmalige Naturlandschaften wie offene Talhänge mit Wacholderheiden, Buchenwälder und markante Anhöhen, von denen herrliche Ausblicke über die Altmühljuraregion zu genießen sind. Diese Verbindung von Naturerlebnis und anschaulicher Geschichtskunde machen zusammen mit einem abwechslungsreichen Streckenprofil und der vorbildlichen Ausschilderung das moderne Wegekonzept des neuen Fernwanderwegs im Naturpark Altmühltal aus. Planung und Beschilderung des Limeswanderweges wurden über Naturparkförderung/EU-Phasing-Out-Mittel bezuschusst. 

Näheres unter: http://www.fraenkisches-seenland.de/wandern/

Altmühltal-Panoramaweg
Der Altmühltal-Panoramaweg führt auf 200 Kilometern entlang der Altmühl – von Gunzenhausen nach Kelheim.

altmuehltal panoramaweg logo

Er ist als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert und einer der „Top Trails of Germany“ – der Altmühltal-Panoramaweg steht für alles, was Wanderer lieben: Abwechslungsreiche Landschafts- und Kulturerlebnisse an der naturnahen Wanderstrecke, die mit hervorragender Beschilderung und guter Verkehrsanbindung weiter punktet. Einen Teil des Weges kann man mit dem Schiff zurücklegen – und von vielen Orten im unteren Altmühltal bringt der Freizeitbus müde Wanderer nach Hause.


Jetzt ist es offziell: Der Altmühltal-Panoramaweg ist „Deutschlands Schönster Wanderweg 2012“. Diese Auszeichnung erhielt der beliebte Weitwanderweg des Naturpark Altmühltal auf der Wander- und Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf von der Jury der Fachzeitschrift „Wandermagazin“.

Näheres unter: http://www.naturpark-altmuehltal.de/altmuehltal-panoramaweg/

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob eine kurze Radtour mit der Familie um den Altmühlsee oder mehrtägige Touren auf dem Altmühltal-Radweg oder dem Sandachse-Radweg – das Fränkische Seenland lässt keine Wünsche offen. Viele Unterkünfte sind als fahrradfreundlich klassifiziert, attraktive Freizeitangebote lassen auch die Pausen erlebnisreich werden. 

Limes-Radweg

radeln kastell
Länge 129 km
Der Obergermanisch-Rätische Limes stellt mit seinen 550 km Länge ein beachtliches archäologisches Denkmal dar und wurde im Jahr 2005 zum Welterbe der UNESCO erklärt.
Der Limes-Radweg folgt der ehemaligen römischen Grenzbefestigung über eine Gesamtlänge von 440 km von Miltenberg bis nach Regensburg. Zwischen Theilenhofen und Kelheim führt er über 115 km quer durch den Naturpark, vorbei an zahlreichen Zeugnissen römischer Besiedlung.
Dabei ist der Radweg aber keineswegs nur etwas für kulturhistorisch Interessierte, sondern ist auch landschaftlich sehr reizvoll ...

Näheres unter: http://www.fraenkisches-seenland.de/radfahren/

Altmühltal-Radweg
Der ausgezeichnete Klassiker: Radwandern von Gunzenhausen bis Kelheim. Auf 167 Kilometern folgt der Radweg der Altmühl von ihrer Quelle bis zur Donau.

altmuehltal radweg logo


Familienfreundlich, eben und naturnah fernab des Straßenverkehrs fahren Radler auf dem Altmühltal-Radweg –  entlang sonnenüberfluteter Wacholderheiden und bizarrer Felsgruppen, vorbei an römischen Bauwerken, Burgen und Schlössern, Kirchen und Klöstern, zu Fundorten des Urvogels Archaeopteryx. Unterwegs legt man kurzweilige Zwischenstopps ein, um die romantischen Orte am Wegesrand zu entdecken – und genießt bei radlfreundlichen Gastgebern, in schattigen Biergärten und charmanten Straßencafés das südliche Lebensgefühl im Naturpark Altmühltal. Einen Teil des Weges kann man mit dem Schiff zurücklegen – und von vielen Orten im unteren Altmühltal bringt der Freizeitbus mit Fahrradanhänger müde Radler nach Hause.

Näheres unter: http://www.naturpark-altmuehltal.de/radfahren/

 

 

 

Sie sind hier: